Unsere Diagnosemethoden

Jede Therapie setzt eine gründliche und ausführliche Untersuchung und eigene Diagnosestellung des Therapeuten voraus, um so möglichst die Ursachen einer Erkrankung erkennen und behandeln zu können. In unserem ProVital Naturheilzentrum kommen dafür vor allen Dingen klassische Untersuchungsmethoden zum Einsatz, die im Sinne der Ganzheits-Diagnose noch durch bewährte naturmedizinische Diagnoseverfahren ergänzt werden.

Einige davon möchten wir Ihnen nachstehend vorstellen.





Kirlian-Foto
  Kirlian-Fotografie-Diagnose

Bei dieser, von den sowjetischen Wissenschaftlern Semjon und Valentina Kirlian entwickelten Fotografiemethode wird die Aura, also die Energie-Abstrahlung des Objektes fotografiert. Zu diagnostischen Zwecken wird hier bei uns die Energie-Abstrahlung an den Fingern und Zehenspitzen des Patienten fotografiert. Anhand der Abweichung zur normalen Energie-Abstrahlung will der Therapeut in Anlehnung an die chinesische Akupunkturlehre Krankheiten und deren Ursachen feststellen und zwar möglichst schon lange bevor die Krankheit zum Ausbruch gekommen ist.

     
    Bioelektronische Funktionsdiagnose

Bei der bioelektronischen Funktionsdiagnose wird die elektrische Spannung an Akupunkturpunkten gemessen, mit dem Ziel, dabei ebenfalls Aufschluß über Krankheitszustände und deren Ursachen zu bekommen.

Iris- oder Augendiagnose

Mit der Iris- oder Augendiagnose sollen ebenfalls konstitutionelle und vererbte Schwächen beim Patienten erkannt werden, um so Hinweise auf geeignete Therapien zu bekommen

HLB-Bradford-Bluttest

Der HLB-Bradford-Bluttest, ein im amerikanischen Bradford Institut entwickelter Bluttest zur Ermittlung von "Stoffwechselgiften", soll Aufschluß über die Stoffwechselbelastung des Blutes geben, mit dem Ziel, damit Hinweise auf bereits bestehende oder im Entstehen begriffene Krankheiten zu bekommen.

 


Aus Zeichen und Pigmenten in der Iris will die Iris-Diagnose Hinweise auf gesundheitliche Störungen erkennen.

Voraussetzung jeder sinnvollen Therapie ist die rechtzeitige Erkennung von Krankheiten!

Zu Therapien
(Bitte beachten Sie unseren Aufklärungshinweis!)


Zurück zur Startseite

Bitte beachten Sie den nachstehenden Aufklärungshinweis

Aus rechtlichen Gründen müssen wir an dieser Stelle ausdrücklich darauf hinweisen, dass es sich bei den hier vorgestellten Diagnose- und Behandlungsmethoden um Verfahren der naturheilkundlichen Erfahrungsmedizin handelt, die nicht unbedingt zu den allgemein anerkannten Methoden im Sinne einer Anerkennung durch die Schulmedizin gehören.
Alle getroffenen Aussagen über Eigenschaften und Wirkungen sowie Indikationen der vorgestellten Therapieverfahren beruhen auf Erkenntnissen und Erfahrungen in der jeweiligen Therapierichtung selbst, die von der herrschenden Schulmedizin nicht unbedingt geteilt werden.
Selbstverständlich ist auch, dass niemals - weder von der Schulmedizin noch von der Naturheilkunde - der Erfolg einer Behandlung garantiert werden kann!